Skip to content

Stadtteil-Ticker

Asphaltstraßenflohmarkt in der Ritterstraße. Das Pflaster ist trotz des Protestes der Anwohner weg, das Thema aber bewegt viele im Viertel auch weiterhin.

In der Hollerstraße gibt es an diesem Donnerstag, 22. Juni, um 18 Uhr ein weiteres Treffen der Mitstreiter und „Sorgeträger für einen pfleglichen Umgang mit unseren historischen Pflasterstraßen im Rahmen notwendiger Modernisierungsmaßnahmen“, wie sie sich nennen: Anwohner und andere Freunde und Unterstützer dieses Erhaltungswunsches. Auch Anwohner der asphaltierten Ritterstraße (siehe Foto) klinken sich ein. Es werden eine Stellwand und eine lange Tafel aufgebaut. Das öffentliche Treffen soll die Gelegenheit bieten, mehr über die Bürgerinitiative zu erfahren. Näheres steht online auf www.Stadtbild-Bremen.de

Quelle: Stadtteil-Kurier des Weser-Kurier vom 22.06.2017 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.